Fahrt zur agri-historica nach Sinsheim, Sonntag, 23. April 2017

Ein Muss für alle Oldtimer-Schlepper-Fans!

Wir fahren am Sonntag, den 23. April zur agri-historica Messe nach Sinsheim.

Die agri Historica, das große Traktorentreffen, begeistert jährlich tausende Besucher mit seinen restaurierten Schmuckstücken und Raritäten. Zwei Tage lang können sich Tüftler und Sammler auf einem der größten Ersatzteilemärkte für historische Landmaschinen mit lange gesuchten Ersatzteilen, Traktoren und Maschinen eindecken und sich neu inspirieren lassen. Doch die  agri Historica ist nicht nur ein Eldorado für Technikbegeisterte, sondern eine Erlebnisausstellung für die ganze Familie. Mit realitätsgetreuen handwerklichen Vorführungen und Workshops bietet die agri Historica faszinierende Einblicke in den ländlichen Alltag früherer Zeiten.

In den Hallen der Messe Sinsheim GmbH und auf dem großzügigen Freigelände präsentieren sich folgende Themenbereiche: Historische Traktoren mit Vorführungen, Ersatzteile und Zubehör, Hersteller von landwirtschaftlichen Maschinen, Händler für Ersatzteile, Werkzeuge, Literatur und Modelle. Schwerpunktthema sind dieses Jahr Schlüter-Traktoren.

Hochmoderne landwirtschaftliche Maschinen zeigen den Kontrast zwischen Vergangenheit und Moderne. Besonders beliebt ist der große Bauernmarkt mit Produkten aus Weinbau und Landwirtschaft, auf dem man sich bei Direktvermarktern und Händlern mit vielfältigen Produkten aus der heimischen Region versorgen kann.

Die agri Historica wird von der Messe Sinsheim veranstaltet. Ideeller Träger ist der Oldtimerschlepperclub Kurpfalz OSCK e.V.

Wir fahren mit einem Bus der Fa. Missel ab Hochsträßhalle Ermingen, Abfahrt um 7:00 Uhr. Gäste sind gerne willkommen. Interessenten bitte frühzeitig - spätestens bis 15. April - anmelden unter info@schlepperfreunde-ermingen-2008.de oder tel. unter 07304/7790. Buskosten ca. 25 € incl. 2. Frühstück, plus Eintritt.